×

DEFENSOR ist esy,
weil er einfach mehr Schutz bietet

NeuUhrzeitabhängige
Betriebsmodi

Schutz
rund um die Uhr

Die Bewegungsmelder und Dämmerungsschalter der Serie DEFENSOR überzeugen nicht nur durch ihr formschönes Design und eine einfache Installation, sie sorgen durch ihre Funktionen auch für ein Höchstmaß an Sicherheit, Komfort und Energieeffizienz.

More

  • Uhrzeitabhängige Betriebsmodi
  • Intelligenter Vandalismus- und Sabotageschutz
  • Gehrichtungsabhängige Nachlaufzeiten
  • Unterkriechschutz für lückenlose Erfassung
  • Individualisierbare Erfassungsbereiche
  • Integrierter Tastereingang
  • Passwortgeschützte Parametrierung
  • Hoher Überspannungsschutz

Ihre
Vorteile

Die Serie DEFENSOR bietet Varianten für unterschiedlichste Anwendungen und überzeugt durch innovative Konzepte.

Senden Sie uns Ihren Bestellwunsch.

More

DEFENSOR
auf einen Blick

Lernen Sie in der Übersicht alle DEFENSOR-Varianten und deren wichtigste Funktionen kennen.

Senden Sie uns Ihren Bestellwunsch.

DEFENSOR-Bewegungsmelder

Mit uhrzeitabhängigen Betriebsmodi und intelligentem Vandalismus- und Sabotageschutz ist auf die DEFENSOR-Bewegungsmelder in jeder Situation Verlass. Individuell konfigurierbare Erfassungsbereiche und Varianten mit gehrichtungsabhängigen Nachlaufzeiten sorgen für eine noch präzisere Steuerung, die vielfältigen Montageoptionen für hohe Flexibilität.

MD 280°, MD 230°

  • Uhrzeitabhängige Betriebsmodi
  • Intelligenter Vandalismus- und Sabotageschutz
  • Gehrichtungsabhängige Nachlaufzeiten
  • Unterkriechschutz für lückenlose Erfassung

MD 280°, MD 230°, MD 200°

  • Individualisierbare Erfassungsbereiche
  • Integrierter Tastereingang
  • Passwortgeschützte Parametrierung
  • Hoher Überspannungsschutz

Neigbarer Sensorkopf
MD 280° / 230°

Für Wand- und Deckenmontage geeignet
MD 280° / 230°

Dreh- und neigbare Melderlinse
MD 200°

DEFENSOR-Dämmerungsschalter

Zuverlässig und diskret erhöhen die Dämmerungsschalter der Serie DEFENSOR die Sicherheit rund ums Gebäude. Uhrzeitabhängige Betriebsmodi erlauben bei der T-Variante eine besonders individuelle Konfiguration. So garantieren die Dämmerungsschalter Flexibilität, Energieeffizienz und per Nulldurchgangsschaltung den relaisschonenden Betrieb zum Beispiel von LED-Leuchten.

TS T

  • Uhrzeitabhängige Betriebsmodi

TS T, TS

  • Integrierter Tastereingang
  • Passwortgeschützte Parametrierung
  • Hoher Überspannungsschutz

Intelligenter
Vandalismus- und Sabotageschutz

Die 280°- und 230°-Varianten der DEFENSOR-Bewegungsmelder verfügen über einen intelligenten Vandalismus- und Sabotageschutz, der in jedem Fall für Sicherheit sorgt: Wird ihr Sensorkopf gewaltsam abgeschlagen, bleibt die Beleuchtung dauerhaft eingeschaltet – und der Täter steht im Hellen!

More

Uhrzeitabhängige Betriebsmodi

Beispiel Bewegungsmelder:
Durch die interne Uhr der DEFENSOR-Bewegungsmelder lassen sich innerhalb eines 24-Stunden-Tages zwei Zeitfenster festlegen, in denen vom Standard-Betriebsmodus abgewichen werden kann. Zur Auswahl stehen Vollautomatik, Halbautomatik, ein Dämmerungsschaltermodus sowie ein gezieltes Ein- oder Ausschalten der Beleuchtung. Das aktuelle Datum ist den Meldern ebenfalls bekannt, weshalb sie automatisch zwischen Sommer- und Winterzeit wechseln.

Im Vollautomatik-Modus:
Die 280° / 230°-Varianten erhöhen Schutz, Komfort und Energieeffizienz.

Im Dämmerungsschalter-Modus:
Im Beispiel bleibt während der Öffnungszeiten die Beleuchtung (rot) bei unzureichendem Tageslicht auch ohne Bewegung von 9 - 19 Uhr eingeschaltet.

Uhrzeitabhängige Betriebsmodi

Beispiel Dämmerungsschalter:
In verschiedenen Anwendungssituationen kann es Sinn machen, vom Standard-Betriebsmodus eines Dämmerungsschalters abzuweichen. Eine interne Uhr und die Parametrierung mit ESY-Pen und ESY-App erlauben es bei der T-Variante deshalb, die Beleuchtung in zwei Zeitfenstern tageslichtunabhängig ein- oder auszuschalten.

Im Standard-Betriebsmodus:
Die T-Variante schaltet bei Dunkelheit die Beleuchtung ein und erst wieder aus, wenn am nächsten Morgen ausreichend Tageslicht vorhanden ist.

Deaktivierter Dämmerungsschalter-Modus:
Im Beispiel wird die Beleuchtung (rot) zwischen 22 und 6 Uhr gezielt deaktiviert – um den Energieverbrauch zu senken und zugleich zur Reduzierung der nächtlichen Licht­verschmutzung beizutragen!

200 %
Überspannungsschutz

Blitzeinschläge oder kurzzeitige Überlastungen der Stromnetze können installierten Geräten irreparablen Schaden zufügen. ESYLUX setzt deshalb auch bei der Serie DEFENSOR auf einen Überspannungsschutz, der die Normvorgaben um ganze 100 % übertrifft:

Surge 2 kV, Burst 4 kV!

More

Gehrichtungsabhängige Nachlaufzeiten

Je nachdem, ob ein Mensch ein Grundstück betritt oder sich von ihm entfernt, ergeben sich manchmal sehr unterschiedliche Anforderungen. Die 280°- und 230°-Ausführungen können deshalb insgesamt vier Gehrichtungen erkennen und bieten für jede eine individuelle Nachlaufzeit.

Die 280°- und 230°-Bewegungsmelder bieten individuelle Nachlaufzeiten für

  • Gehrichtungen links/rechts
  • Betreten oder Verlassen des Unterkriechschutzes

Das Beispiel zeigt einen 230°-Bewegungsmelder über dem Türbereich:
(1) Bei Verlassen: Nachlaufzeit endet nach 5 Minuten
(2) Bei Betreten: Nachlaufzeit von einer Stunde schafft Sicherheit durch einen beleuchteten Außenbereich

Individualisierbare Erfassungsbereiche

Manchmal ist es nötig, den Erfassungsbereich anzupassen, um Fehlschaltungen zu vermeiden. Bei den 200°-Ausführungen lässt sich die Sensitivität des gesamten Erfassungsbereichs und dessen Reichweite in mehreren Stufen verringern. Bei den 280°- und 230°-Varianten erlaubt die ESY-App die individuelle Anpassung einzelner Erfassungszonen: Durch das Verschieben grafischer Bedienelemente mit dem Finger oder die Angabe von Prozentwerten.

Das Beispiel zeigt einen 280°-Bewegungsmelder über dem Türbereich:
Im Anwendungsbeispiel würde der maximale Erfassungsbereich auf die Straße und das Nachbargrundstück ragen und so häufig für ein unnötiges Einschalten der Beleuchtung sorgen. Deshalb wurde die Reichweite in diesen Zonen entsprechend verringert.

Integrierter Tastereingang

Möchte ein Hausbesitzer unabhängig vom Betriebsmodus selbst die Außenbeleuchtung einschalten, um bei einem Blick durchs Fenster spontan nach dem Rechten zu sehen, sorgt der integrierte Tastereingang für zusätzliche Sicherheit und Komfort. Das Abschalten übernimmt der Bewegungsmelder nach Ende der Nachlaufzeit automatisch. Die Dämmerungsschalter besitzen ebenfalls einen Tastereingang. Dieser erlaubt neben einem spontanen Schalten der Beleuchtung auch eine dauerhafte Aktivierung oder Deaktivierung des Außenlichts für 4 oder 12 Stunden.

Ein 200°-Bewegungsmelder ist an der Fassade eines Einfamilienhauses installiert:
Im Betriebsmodus Vollautomatik schaltet er das Licht bewegungs- und tageslicht­abhängig. Per Taster kann der Endanwender die Beleuchtung von innen auch manuell einschalten.

Immer das richtige Werkzeug dabei:
Mit ESY-Pen und ESY-App!

Einfach parametrieren, fernsteuern, Licht messen und Projekte mobil verwalten.

Ob Präsenzmelder, Außenleuchte mit Bewegungsmelder oder Lichtsysteme mit ESYLUX Light Control - mit ESY-Pen und ESY-App haben Sie für alle fernbedienbaren ESYLUX-Lösungen immer das richtige Tool dabei.

More

Passwortgeschützte Parametrierung

Alle Geräte der Serie DEFENSOR sind mit Werkseinstellungen sofort betriebsbereit. Wer die Parametrierung den Bedingungen vor Ort anpassen und die intelligenten Funktionen der Geräte individuell nutzen möchte, kann dies mit ESY-Pen und ESY-App einfach realisieren. Die ESY-App steht kostenlos zur Verfügung, der ESY-Pen leitet die Befehle der mobilen Endgeräte als Brücke an die Infrarot-Sensorik weiter.

Mehr Schutz bietet die DEFENSOR-Serie übrigens auch hier:
Um unbefugte Manipulationen zu verhindern, wurde auf Einstellelemente am Gehäuse bewusst verzichtet – und ein persönliches Passwort schützt die Konfiguration!

Einfach Montiert

Der Montagesockel und das passende Zubehör ermöglichen eine ebenso vielseitige wie einfache Installation. Dabei ist auch eine Erdkabelverdrahtung mit einem Manteldurchmesser von bis zu 15 mm möglich.

More

Wand- und Deckenmontage
Neben der Standard-Montage an der Wand können die 280°- und 230°-Varianten der DEFENSOR-Bewegungsmelder problemlos an der Decke montiert werden.

Innen- und Ausseneckmontage
Wer die Bewegungsmelder oder Dämmerungsschalter an einer Hausecke montieren möchte, nutzt hierfür einfach den als Zubehör erhältlichen Ecksockel.

Spacermontage
Mit den separat erhältlichen Spacern lässt sich der Abstand zur Montagefläche leicht vergrößern, zum Beispiel für eine Montage mit Kabelkanal.

BESTELLANFRAGE ERSTELLEN

  1. Setzen Sie die gewünschten Artikel aus dem untenstehenden Angebot einfach auf Ihre Merkliste
  2. Klicken Sie auf das Merklistensymbol auf der Website (neben der Suchfunktion)
  3. Legen Sie die gewünschte Anzahl der Artikel fest
  4. Senden Sie uns Ihren Bestellwunsch